Image

Energetische Behandlungen

Durch verschiedene Erlebnisse in meinem Leben ist mir sehr klar geworden, dass die Welt
aus mehr besteht als nur dem Sichtbaren. Seit mehr als zwanzig Jahren setze ich mich intensiv
damit auseinander, welche Realität sich hinter dem Anschein der physischen Welt verbirgt. Nach diversen Ausbildungen, unter anderem zum Reiki-Meister und als Schamane, folge ich nun
den Lehren des Paramhansa Yogananda. Diese berufen sich auf die alten Yoga-Methoden für
Höchste Gesundheit in Körper, Geist und Seele.

Mit energetischen Behandlungen können Blockaden aufgelöst und die eigene Selbstheilung aktiviert werden. Für Menschen, die für diese Art von Behandlungen offen sind und den
Willen haben sich Veränderungen zu stellen, ist dies eine sehr gute Unterstützung
und Bereicherung eigener Lebensqualitäten.  Gerne begleite ich dich dabei.

Meriç
eb at maitri-institut.de

"Ihre Rolle im Heilungsprozess beschreiben  Heilerinnen und Heiler energetischer Behandlungsmethoden meist ähnlich:
Sie sehen sich als Kanal bzw. Vermittler und Verbindungsstück zwischen der universellen Lebensenergie (in unterschiedlichen
Kulturen beispielsweise auch Chi bzw. Qi oder Prana genannt) -häufig auch als göttliche Quelle bezeichnet- und dem Hilfesuchenden.
Sie verbinden sich dabei geistig/mental liebevoll und im Mitgefühl mit dem Kranken und mit der Lebensenergie-Quelle und lassen die
Energie daraus in den Körper oder das Energiefeld -die Aura- des Kranken fließen. Dies gelingt umso besser, je mehr es dem Heiler
während der Heilbehandlung gelingt, einen Zustand der inneren Leere herzustellen und eigenes Wünschen und Wollen auszublenden,
damit die Heilungsenergie möglichst rein fließen kann."

Zitat aus Energetische Behandlungen