Image
MEDITATION
 
Immer Menschen möchten das Meditieren in ihr Leben integrieren, weil sie spüren, dass es für sie wichtig ist, in die eigene Mitte zu finden und einen Ort der Ruhe, Kraft und Freude zu kultivieren, ohne den das moderne Leben beinahe untragbar erscheint. Das Wichtigste am Meditieren ist: es zu tun. Aber es ist gar nicht so leicht, auf sich allein gestellt in eine Praxis zu finden, bei der die Meditation zum Leben gehört wie das Duschen oder Zähneputzen. Diese Meditationsgruppe ist deshalb vor allem eine Gemeinschaft, in der man zusammen meditiert und sich dabei gegenseitig bestärkt. Eine wöchentliche Zusammenkunft, die ein Ankerpunkt sein soll dafür, dass jede und jeder die Motivation bekommt, eine eigene Meditationspraxis aufzubauen und möglichst täglich zu meditieren.
 
Die Gruppe ist offen für alle. Die Meditation selbst und die Vorbereitungen dafür basieren auf den Prinzipien des Raja Yoga und auf dem, was Paramhansa Yogananda (»Autobiografie eines Yogi«) gelehrt hat. Entsprechende Techniken dazu werden bei Interesse von uns vermittelt.
 
Wir freuen uns auf Euch.